>

März 2017

Liebhaber des Kult-Eis Brauner Bär haben seine Rückkehr lange herbeigesehnt. Nun ist es soweit! Mit einer brandneuen Verpackung sorgt LIGALUX für ein Comeback, das dem Helden mit legendärem Karamellkern gebührt.

„Fans haben uns immer wieder gefragt, ob Brauner Bär bald wieder in der Eistruhe liegt“, sagt Carina Holzhüter, Brand Manager Cream DACH Masterbrand von Unilever. „Diesen Wunsch haben wir uns zu Herzen genommen und ihn aus den ewigen Eisgründen zurückkehren lassen“.

Darum, dass das fulminante Comeback des Langnese Klassikers Brauner Bär auch optisch ein Hingucker wird, kümmerte sich LIGALUX mit einer brandneuen Verpackung. Die Herausforderung: Das Eis, das original aus den 1970er Jahren stammt und durch seinen einzigartigen Karamellkern legendär geworden ist, mit genau diesem Marken(-karamell)kern für den neuesten Relaunch prominent in Szene zu setzen. Denn das Eis erlebte bereits 1995 und 2001 ein Comeback. Wir nahmen uns den Originalauftritt von Brauner Bär zu Herzen und tüftelten am richtigen Biss und dem richtigen Krachen des Eis, das den einmaligem Genuss des legendären Karamellkerns sichtbar erlebbar werden lässt. Auch der damals so beliebte Indianerhäuptling findet wieder seinen Auftritt auf der neuen Packung. Die weite Wüste und der nie enden wollende Horizont laden zum Träumen ein. Ob an Kindheitserinnerungen oder einfach nur einen schönen Sommertag bleibt jedem selbst überlassen.

Das Ergebnis ist ein moderner und zeitgemäßer Auftritt ​von Brauner Bär, der Teile des ursprünglichen Looks und das Original-Logo aufnimmt und so alt und neu verbindet. Auf diese Weise behält der Klassiker auch im neuem Gewand seinen altbekannten und geliebten Charme bei und garantiert den Wiedererkennungswert in der Eistruhe.

Brauner Bär, Langnese, Produktverpackung, Packaging Design

Zum Start ließ der Häuptling, der dem Eis seinen Namen gibt, kurz vor der Karnevalszeit die wohl am meisten verfeindeten deutschen Städte gegeneinander antreten – um sie dann in ihrer Liebe zum Kult-Eis zu vereinen. Viele Prominente waren der Einladung gefolgt und stimmten am Ende des lebhaften Wortgefechts der wichtigsten Botschaft des Häuptlings zu: Unterschiede zu zelebrieren macht mehr Spaß, als den Feind zu meiden.
Hier geht’s zur Pressemeldung.

 

Weitere News