>

LIGALUX entwickelte eine neue Markenstrategie und Markenarchitektur für die Madsack Mediengruppe. Das neue Selbstbewusstsein kommt auch im neuen Corporate Design zum Ausdruck und wurde plattformübergreifend in allen relevanten Print- und Digitalmedien umgesetzt.

ligalux_cases_madsack_04

Zum Unternehmensverband der Madsack Mediengruppe gehören 18 regionale Tageszeitungen und 36 Anzeigenblätter in neun Bundesländern sowie regionale Post-, TV- und Logistikunternehmen.

LIGALUX hat die wesentliche Stärke der Madsack Mediengruppe – die ausgeprägte lokale und regionale Verankerung der Medienhäuser – in ein neues Corporate Design übersetzt, das dem Wandel von einem regionalen Medienhaus zu einer national agierenden Mediengruppe gerecht wird und die Haltung des Konzerns über alle Medien hinweg eindeutig kommuniziert. Hierzu wurde in Markenworkshops eine Neupositionierung erarbeitet und in ein passendes Corporate Design übersetzt.

Die strategische Herausforderung

Stärkung der Dachmarke

Vom regionalen Verlagshaus zum überregionalen Medienhaus. Von den gedruckten Nachrichten zu digitalen Dienstleistungen. Wie macht man einen Medienverbund fit für die Zukunft, ohne die Identifikation mit der Region und die altbewährte Qualität zu verlieren? LIGALUX entwickelte als Leadagentur die neue Markenstrategie inkl. Markenarchitektur der Submarken und Umbenennung der Mediengruppe in „Madsack Mediengruppe“ zur Stärkung der Dachmarke.

„Regional erfolgreich in einem starken Verbund“

Umsetzung

Partner der Region

Aus der Mediengruppe Madsack wird die Madsack Mediengruppe. Dieses selbstbewusste und griffige Auftreten wird in einem neuen Leitbild manifestiert: „Regional erfolgreich in einem starken Verbund“. Dieses Motto wird im Corporate Design aufgegriffen: der Ursprung des Unternehmens, das Anzeigerhochhaus in Hannover, bleibt als stilisierte Bildmarke erhalten und findet sich in einem rubinroten Punkt wieder. So entsteht eine eingängige Konzernmarke, die die einzelnen Unternehmen und Medienhäuser miteinander vernetzt.
Das neue Corporate Design wird plattformübergreifend in allen relevanten Print- und Digitalmedien umgesetzt.

Corporate Website

Überregional erreichbar

Der geradlinige Onlineauftritt der Madsack Mediengruppe bietet unterschiedlichen Zielgruppen spezifische Einstiegsmöglichkeiten. Journalisten, Bewerber, Geschäftspartner und Kunden werden durch die Hauptseite und die der Tochterunternehmen geführt. Titelseiten von Tageszeitungen werden live auf der Startseite aktualisiert. Lokale Nachrichten aus dem gesamten Verbreitungsgebiet finden sich als Newsfeed wieder und unterstreichen die regionale Verbindung des Medienkonzerns. Die Seite ist responsive – überall erreichbar und bestens informiert.

Interessiert?

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht